Kontakt
Fliesen
Fliesen im Wohnraum
Decken­gestaltung
Decken­gestaltung
Decken­gestaltung
Terasse

Sorkale heißt Sie Herzlich Willkommen

weber.floor acoustic 28

Trittschallschutz für jeden Bedarf

Saint-Gobain Weber
Trittschall

Mit der Weiterentwicklung des weber.floor Trittschalldämmsystems bietet Weber nun Schallschutzlösungen für verschiedene Raumhöhen.

Saint-Gobain Weber hat sein beliebtes weber.floor Trittschalldämmsystem um eine weitere Variante ergänzt

Ruhe ist eine der wichtigsten Anforderungen an ein zeitgemäßes Wohn- und Arbeitsumfeld. Zu einem leistungsstarken Lärmschutz zählt neben dem Schutz vor externen Geräuschen wie Verkehr auch ein erhöhter Trittschallschutz innerhalb des Gebäudes. Weber bietet hier zwei Lösungen für jede Raumsituation an.

Schlanker Systemaufbau ideal für Sanierung

Das Trittschalldämmsystem weber.floor acoustic 28 kann seine Stärken insbesondere in der Sanierung ausspielen. Das System ist mit 28 mm Mindestaufbauhöhe extrem schlank. Es setzt sich zusammen aus der weber.floor 4955 Trittschall- und Trennlagenbahn, einem Systemgewebe und 25 mm weber.floor 4365 Dünnestrich. Bereits in dieser Mindestaufbauhöhe erzielt das bauaufsichtlich zugelassene System auf der Normdecke ein geprüftes Trittschallverbesserungsmaß von Δ Lw = 17 dB. Durch seinen schlanken Aufbau und sein geringes Gewicht eignet sich das System hervorragend für die komfortorientierte Sanierung in mehrgeschossigen Bestandsimmobilien. Auch für Aufstockungen in Leichtbauweise stellt das System eine gute Lösung dar.

Fokus auf Schallreduzierung

Weber ergänzt dieses System nun durch ein weiteres: das Trittschalldämmsystem weber.floor acoustic 40. Diese Variante eignet sich sowohl für den Einsatz im Neubau als auch im Bestand. Mit einer Mindestaufbauhöhe von 40 mm ist auch dieses System schlank, zudem bietet es hervorragende Schallschutzwerte.

Bei einer Gesamtdicke von lediglich 45 mm auf einer Betondecke von 16 Zentimetern erzielt dieses System bereits eine geprüfte Trittschallminderung von Δ Lw = 29 dB. Die Verarbeitung ist besonders komfortabel und damit auch wirtschaftlicher möglich. Statt wie bei herkömmlichen Systemen Plattenware zuzuschneiden und Fugen aufzufüllen, rollen Boden-Profis die Trittschallbahn bei weber.floor acoustic 40 einfach aus und verkleben sie an den Stößen. Darüber wird ebenfalls weber.floor 4365 Dünnestrich in einer Schichtdicke von 25 mm aufgetragen.

Ob für mehrgeschossigen Wohnungsbau, Bürogebäude oder Schulen: Planern und Fachhandwerkern stehen nun zwei schlanke, leistungsstarke Trittschalldämmsysteme von Weber zur Verfügung. Je nach Anwendungsfall können sie den Fokus dabei auf eine extrem geringe Aufbauhöhe oder auf eine besonders ausgeprägte Trittschallminderung legen.

Trittschalldämmung

Ruhe von der Rolle: weber.floor acoustic 40 besticht durch hervorragende Trittschalldämmwerte und einfache Verarbeitung.

Quelle: Saint-Gobain Weber

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Mehr Infos

Unsere Leistungen

Wir haben Ihnen auf den folgenden Seiten umfangreiche Informationen rund um das Thema "Ausbau" zusammengestellt und hoffen, Ihnen mit unseren Inspirationsbildern viele Anreize und neue Ideen mitgeben zu können.

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung und zeigen Ihnen die aktuellsten Materialien und die neuesten Trends vor Ort.
Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team Sorkale

Mehr Infos

Trocken­bau

Kunstgalerie mit abgehängter Decke

Im Trockenbau werden Trennwände aus vorgefertigten Bauteilen im Innen­raum installiert. Die Montage erfolgt einfach und sauber. So werden in kurzer Zeit Innenräume in Leicht­bauweise gestaltet.

Trocken­bau

Kunstgalerie mit abgehängter Decke

Im Trockenbau werden Trennwände aus vorgefertigten Bauteilen im Innen­raum installiert. Die Montage erfolgt einfach und sauber. So werden in kurzer Zeit Innenräume in Leicht­bauweise gestaltet.

Fassaden­putz

Fassadenputz

Der Fassadenputz schützt die Bausubstanz vor Witterungseinflüssen und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in das Mauerwerk. Außerdem verleiht er dem Gebäude einen individuellen Charakter und bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Innen­putz

Innenputz

Für ein gutes Raum­klima ist gesorgt, wenn u.a. der Innen­putz Feuchtigkeit aufnehmen kann. Damit ist er für Allergiker geeignet und Schimmel­bildung hat wenig Chance. Die Wahl des richtigen Materials für den Innen­putz ist weitreichend.

Angebotsanfrage

Sie suchen einen erfahrenen Handwerker für Ihr Neubauvorhaben oder möchten kleinere oder größere Sanierungsmaßnahmen vornehmen lassen? Dann zögern Sie nicht und fordern Sie Ihr individuelles Angebot an. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

News aus der Branche

Baufinan­zie­rungs­rech­ner

Planung der Baufinanzierung

Sie möchten ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen und wissen nicht, ob Sie sich das leisten können? Mit unserem Rechner zur Baufinanzierung können Sie sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen.

Mineralwolle zertifiziert

ULTIMATE Brandschutzdämmung

Die neue Dämmstoff-Generation ULTIMATE von ISOVER weisen erstmals nicht nur einen Schmelzpunkt = 1.000 °C auf, sondern erfüllen gleichzeitig das hohe Niveau der „Eurofins Indoor Air Comfort Gold“ Zertifizierung für gesunde Innenraumluft.

Baufinan­zie­rungs­rechner

Planung der Baufinanzierung

Sie möchten ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen und wissen nicht, ob Sie sich das leisten können? Mit unserem Rechner zur Baufinanzierung können Sie sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen.

Trennwand­-Dämmplatten­/-Dämmrollen

Dämmplatte

Knauf Insulation Trennwand-Dämmplatten/-Dämmrollen zeichnen sich durch hervorragende Wärme- und Schalldämmwerte aus

Wohn­eigen­tums­för­de­rung

Eigenheim

Für den Traum von den eigenen vier Wänden können Sie das KfW-­Förderprogramm 124 nutzen, das Sie beim Kauf oder Bau von selbst­genutzten Eigenheimen oder Eigentums­wohnungen unterstützt.

VOB

VOB

Die VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) stellt das wichtigste Regelwerk dar, wenn es um Bauleistungen geht und behandelt Themen wie Vergütung, Ausführungsfristen, Haftung, Mängelansprüche u.v.m.

Trocken­bau

Kunstgalerie mit abgehängter Decke

Im Trockenbau werden Trennwände aus vorgefertigten Bauteilen im Innen­raum installiert. Die Montage erfolgt einfach und sauber. So werden in kurzer Zeit Innenräume in Leicht­bauweise gestaltet.

Trocken­bau

Kunstgalerie mit abgehängter Decke

Im Trockenbau werden Trennwände aus vorgefertigten Bauteilen im Innen­raum installiert. Die Montage erfolgt einfach und sauber. So werden in kurzer Zeit Innenräume in Leicht­bauweise gestaltet.

Sakret: WDVS

Systemaufbau WDVS

In der Gesamtbilanz des Energieverbrauchs in Deutschland spielen die Haushalte eine große Rolle.
Ca. ein Viertel des jährlichen Primärenergieaufkommens wird in privaten Haushalten verbraucht, davon knapp 75 Prozent für die Heizung von Wohnräumen.