Kontakt
Fliesen
Fliesen im Wohnraum
Decken­gestaltung
Decken­gestaltung
Decken­gestaltung
Terasse

Sorkale heißt Sie Herzlich Willkommen

Stucksanierung

Problem: Verwitterte Stuckelemente

Baumit Logo

Ein historisches Gebäude lebt oftmals von all den Fassaden­details, die ihm einen ganz eigenen Charakter verleihen. Durch Verwitterung, Beschädigung oder Abfallen der individuellen Stuck­elemente verliert ein solches Gebäude sozusagen „sein Gesicht“. Dieses wieder­herzustellen gehört zu den großen Heraus­forderungen für jeden Stuckateur.
Aber auch an Neubauten sind kunstvolle Stuckarbeiten wieder gefragt, denn dadurch wird eine Fassade nicht nur aufgewertet, sie bekommt zusätzlich Stil und Struktur.

Neben handwerklicher Geschicklichkeit kommt es hier vor allem auch auf erstklassige Produkte an, die perfekt zu den vorhandenen Untergründen passen müssen.

Lösung: Nachbau jeder Epoche

Sie finden in unserem Sortiment neben dem schnell erhärtenden Stuck­mörtel für den einlagigen Tischzug oder Grobzug auch einen problemlos zu verarbeitenden Gieß­stuckmörtel sowie einen Stuckmörtel für End­beschichtung (Feinzug) oder Reparatur von Stuck teilen. Das ideale Produkt zur dauerhaften und sicheren Befestigung der Stuck­elemente ist der Baumit multiContact MC 55 W aus unserem System zur Fassaden­sanierung. Er bildet eine absolut sichere Haftbrücke auf Beton, auf mineralischen und kunstharz­gebundenen Putzen und tragfähigen Anstrichen sowie auf Planstein­mauerwerk.
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz lichtechter, alkali- und wasserfester Anstrich-mittel mit guter Wasserdampf-durchlässigkeit aus dem Baumit Programm.

baumit Stuckfassade

Lindenaumuseum in Altenburg mit Stuckfassade

baumit Stuckfassade

Fassade mit Stuck nach der Sanierung (Lindenau­museum in Altenburg)

baumit Stuckfassade

Bossenritz- und Antragsarbeit mit Stuck

baumit Stuckfassade

Saniertes Fassaden­detail

Verarbeitung: Individualität und Kunst

Die Kontaktschicht wird mit Stuccoco Grobzug vorgespachtelt. Anschließend wird der Mörtel aufgetragen und mit einer vorgenässten Schablone im Schlepp abgezogen. Als letzte Schicht wird Stuccoco Feinzug aufgetragen.
Stuccoco Feinzug wird in schlanker Konsistenz auf den Stuccoco Grobzug auf getragen und mit der Feinzug­schablone im Schlepp mehrmals abgezogen.

Stuccoco baumit
Einlagenzug

Einlagenzug Stuccoco Mono bei kleinem Profil

Stuccoco baumit

Stuccoco Guss wird in sehr schlanker Konsistenz unter Rütteln in die Gussform eingefüllt. So können eventuell vorhandene Luftblasen entweichen. Die Ausschalung erfolgt frühestens nach 2 Stunden.

Einlagenzug

Die Ausschalung von Stuccoco Guss erfolgt frühestens nach 2 Stunden.

Hinweis

  • Bei großen Ausladungen (> 5 cm) unbedingt Unterkonstruktion verwenden
  • Erhärten und Austrocknen tisch­gezogener oder gegossener Stuck­elemente nur in konstantem Lagerungs­klima (ca. 20°C/65% r. F.)
  • Anstrich erst nach Trocknung der Profile aufbringen. Bitte beachten Sie unsere technischen Informationen.

Empfehlung: Verwenden Sie zum Ansetzen der Stuckteile an die Fassade Baumit multiContact MC 55 W.

Produkte: Für Zug und Guss

Baumit multiContact SM 86

Baumit Stuccoco Mono SM 86
Schnell erhärtender Stuck­mörtel, ideal für ein­lagigen Tischzug, für außen und innen. Einlagen­zug, kein Feinzug nötig, besonders für kleine Stuck­stäbe geeignet, gutes Steh­vermögen, schöne Oberfläche.

Baumit multiContact FG 88

Baumit Stuccoco Grobzug FG 88
Schnell erhärtender Stuck­mörtel für den Grobzug, für außen und innen. Besonders für Wandzug geeignet, schnelle Abbindung, gutes Steh­vermögen, leichtes Abziehen.

Baumit multiContact FF 89

Baumit Stuccoco Feinzug FF 89
Schnell erhärtender Stuckmörtel, als End­beschichtung oder zur Reparatur defekter Stuckteile, für außen und innen. Zur Feinprofilierung, besonders für Wandzug geeignet, schnelle Abbindung, schöne Oberfläche, leichtes Abziehen

Baumit multiContact SG 87

Baumit Stuccoco Guss SG 87
Schnell erhärtender Gieß­stuckmörtel für Form­teile, für außen und innen. Zum Gießen kleinformatiger Stuckteile, sehr schnelle Abbindung – kurze Ausschal­zeiten, sehr guter Verlauf, schöne Oberfläche

Stuck
Stucksanierung

Systemvorteile:

  • Leichte manuelle oder maschinelle Verarbeitung
  • Für außen und innen
  • Schnelles, problemloses Aushärten
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Quelle: Baumit

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Mehr Infos

Unsere Leistungen

Wir haben Ihnen auf den folgenden Seiten umfangreiche Informationen rund um das Thema "Ausbau" zusammengestellt und hoffen, Ihnen mit unseren Inspirationsbildern viele Anreize und neue Ideen mitgeben zu können.

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung und zeigen Ihnen die aktuellsten Materialien und die neuesten Trends vor Ort.
Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team Sorkale

Mehr Infos

Trocken­bau

Kunstgalerie mit abgehängter Decke

Im Trockenbau werden Trennwände aus vorgefertigten Bauteilen im Innen­raum installiert. Die Montage erfolgt einfach und sauber. So werden in kurzer Zeit Innenräume in Leicht­bauweise gestaltet.

Fassaden­putz

Fassadenputz

Der Fassadenputz schützt die Bausubstanz vor Witterungseinflüssen und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in das Mauerwerk. Außerdem verleiht er dem Gebäude einen individuellen Charakter und bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Innen­putz

Innenputz

Für ein gutes Raum­klima ist gesorgt, wenn u.a. der Innen­putz Feuchtigkeit aufnehmen kann. Damit ist er für Allergiker geeignet und Schimmel­bildung hat wenig Chance. Die Wahl des richtigen Materials für den Innen­putz ist weitreichend.

Angebotsanfrage

Sie suchen einen erfahrenen Handwerker für Ihr Neubauvorhaben oder möchten kleinere oder größere Sanierungsmaßnahmen vornehmen lassen? Dann zögern Sie nicht und fordern Sie Ihr individuelles Angebot an. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

News aus der Branche

Baumit: Stucksanierung

Logo gftk

An Neubauten sind kunstvolle Stuck­arbeiten wieder gefragt. Neben handwerk­licher Geschick­lichkeit kommt es hier auf Produkte an, die perfekt zu den vorhandenen Unter­gründen passen müssen. Zum Beispiel der Baumit Stuccoc Stuckmörtel.

Baufinan­zie­rungs­rech­ner

Planung der Baufinanzierung

Sie möchten ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen und wissen nicht, ob Sie sich das leisten können? Mit unserem Rechner zur Baufinanzierung können Sie sich schnell und einfach einen Überblick verschaffen.

Kniestock­türen

Kniestocktür

Durch den Einbau einer Kniestocktür (Drempeltür) können Sie den Stauraum hinter der Wand optimal nutzen und schaffen Platz für Koffer, Bücher oder die Skiausrüstung. Das kostet nicht viel und ist schnell und sauber zu montieren.

Mineralwolle zertifiziert

ULTIMATE Brandschutzdämmung

Die neue Dämmstoff-Generation ULTIMATE von ISOVER weisen erstmals nicht nur einen Schmelzpunkt = 1.000 °C auf, sondern erfüllen gleichzeitig das hohe Niveau der „Eurofins Indoor Air Comfort Gold“ Zertifizierung für gesunde Innenraumluft.

Kniestock­türen

Kniestocktür

Durch den Einbau einer Kniestocktür (Drempeltür) können Sie den Stauraum hinter der Wand optimal nutzen und schaffen Platz für Koffer, Bücher oder die Skiausrüstung. Das kostet nicht viel und ist schnell und sauber zu montieren.

Integra ZSF-032 im Öko-­Test

Asbestsanierung

Die Verbraucherzeitschrift Öko-Test hat getestet: Der Glaswolle-Dämmfilz Integra ZSF-032 von ISOVER überzeugte in allen Kategorien und erhielt dafür das Gesamturteil „gut“.

Boden­trep­pen

Bodentreppe

Sind Bodentreppe oder Einbaufuge nicht dicht, gehen bis zu 70% der Dämmwirkung verloren. Die Bodentreppen von Wellhöfer mit Wärmschutz bieten neben bauteilgeprüften Dämm- und Dichtwerten deshalb serienmäßig ein sogenanntes Deckenanschluss-System.

Brandrisiko WDVS?

Erhöhte Brandgefahr durch Fassadendämmung?

Der verheerende Brand des Hochhauses in London gibt Anstoß zu einer differenzierten Betrachtung zum Thema Fassadendämmung. WDVS mit Polystyrol-Dämmplatten sind in den letzten Jahren in den Ruf geraten, aufgrund der Brennbarkeit der Platten ein erhöhtes Brandrisiko darzustellen. Lesen Sie hier die Meinung eines Fachmannes dazu.

NovoPort®

Tür

Die neue Version des System-Antriebs NovoPort® besticht neben seinen altbekannten Stärken durch neue technische Inno­vationen und einer schlichten, intuitiven, design­­orientierten Optik.